Freitag, 24 November 2017
A+ R A-

Verein der Freiwilligen Feuerwehr Dornheim 1884 e. V.

Der Vorstand beziehungsweise der Gesamtvorstand verwalten den Finanzhaushalt des Vereins und organisieren die Vereinsaktivitäten.

Gemeinsam wird zum Beispiel der Tag der offenen Tür vorbereitet. Dies beinhaltet die Festlegung des Programms, Werbung sowie die Einteilung und Beschaffung von Material und Ausstattung für die jeweiligen Veranstaltungen. Auch die Besetzung der Essensausgabe, der Schank-, Kassen- und Bedienungsmannschaft organisieren die Vereinsmitglieder. In den Vorwochen werden Infoblätter in jeden Briefkasten eingeworfen und Plakate im Stadtteil und der näheren Umgebung ausgehängt.

Bei der Verwaltung des Finanzhaushaltes werden die Vorgaben der Mitgliederversammlung umgesetzt. Es wird beispielsweise die Einsatzabteilung mit Gerätschaften und Material ausgestattet, wobei in den achtziger Jahren sogar Fahrzeuge der Wehr komplett vom Verein finanziert wurden. Heute werden bei Neuanschaffungen von Fahrzeugen Zuschüsse gewährt.

Das größte Projekt in der Vereinsgeschichte, der Um- und Anbau des Gerätehauses, wurde in 2012 fertiggestellt. Hier ist in einzelnen Bauabschnitten ein völlig umgestaltetes Feuerwehrhaus entstanden. Erstmals bekam dabei der Verein ein eigenes Büro zur Verwaltung und Besprechung zur Verfügung gestellt. Diese städtische Baumaßnahme wurde aus Vereinsmitteln durch einen erheblichen Beitrag mitfinanziert.

All diese Projekte können nur durch die treue Verbundenheit der fördernden Mitglieder verwirklicht werden. Zurzeit sind im Verein der Freiwilligen Feuerwehr Dornheim 1884 e.V. circa 1000 Bürger und Institutionen eingetragen, die durch einen jährlichen Beitrag, dessen Höhe jeder selbst bestimmen kann, das gemeinschaftliche Anliegen unterstützen.

Jeden Mittwochabend steht ab 20.00 Uhr im Gerätehaus in der Bahnhofstraße 19 mit Sicherheit ein Mitglied der oben genannten Vereinsführung für etwaige Fragen zur Verfügung.

 

Treffpunkt

Feuerwehrhaus Dornheim

Bahnhofstrasse 19

64521 Dornheim